EDM

Netzbilanzierung Strom/MaBiS & Gas/KOV

Die FirstX-Netzbilanzierung Strom ermöglicht die Aggregation von Zeitreihen und EnergieverbrĂ€uchen auf Bilanzkreis-, Lieferanten- und Kundengruppenebene. Hierbei kann das synthetische oder das analytische Bilanzierungsverfahren angewendet werden. Die Aggregationsergebnisse werden anschließend in den marktĂŒblichen Formaten an die Marktpartner versendet.

Strom: MaBiS

Weiterhin bietet FirstX UnterstĂŒtzung fĂŒr sĂ€mtliche GeschĂ€ftsprozesse nach den Regeln der MaBiS:

  • Erzeugung von Meldungen zur Aktivierung und Deaktivierung von Lieferanten- und Bilanzkreisenergiekonten und Übermittlung an Lieferanten bzw. BiKo
  • Erstellung und Versendung von Bilanzkreiszuordnungslisten zur Übermittlung an die Bilanzkreisverantwortlichen
  • Bilanzkreis- und Lieferantensummenversand und Entgegennahme von Bilanzkreisstatusmeldungen vom BiKo zur ÜberprĂŒfung
  • Erstellung und Versand von Lieferantenclearinglisten und Entgegennahme von gemeldeten Fehlern

VerfĂŒgbar ist eine GeschĂ€ftsprozessautomatisierung zur Entgegennahme von Anfragenachrichten vom BKV bzw. Lieferanten und zur Übermittlung von Clearinglisten, Bilanzkreiszuordnungslisten und Lastprofilen mittels ORDERS. Dabei wird der Benutzer fĂŒr jeden dieser Prozesse mit einer spezialisierten GeschĂ€ftsprozessĂŒbersicht durch die Bedienschritte geleitet und auf KlĂ€rfĂ€lle aufmerksam gemacht. Direkten Zugriff auf die gesamten relevanten Daten haben Sie ĂŒber den MaBiS-Manager.

Gas: KOV

Die FirstX-Netzbilanzierung Gas bietet UnterstĂŒtzung bei der Verwaltung der gasspezifischen Daten. Per registrierender Stundenmessung ermittelte Kundenabnahmen und Netzeinspeisungen können sowohl als Volumenstrom (Normkubikmeter oder Betriebskubikmeter) als auch als Energie bzw. Leistung gespeichert und ineinander umgerechnet werden. Die Umrechnung erfolgt zĂ€hlpunktgenau auf Basis der zugeordneten Brennwert-, Temperatur- und Luftdruckdaten. Die Verwaltung mehrerer Brennwertbezirke und Luftdruckgebiete ist möglich. WetterdatenabhĂ€ngige Gas-Lastprofile z.B. der TU-MĂŒnchen können verwaltet werden. Hierbei kann das synthetische oder das analytische Bilanzierungsverfahren angewendet werden. Weiterhin bietet FirstNet UnterstĂŒtzung fĂŒr sĂ€mtliche GeschĂ€ftsprozesse nach den Regeln der Kooperationsvereinbarung:

  • Netzkontensaldokontrolle: GeschĂ€ftsprozessĂŒbersicht zur Entgegennahme der tĂ€glichen Saldomeldungen des MGV. Vergleich eigener Berechnungen mit den gemeldeten Mengen, sowie Kontrolle der NetzkontoauszĂŒge.
  • Deklaration und Deklarationsclearing: GeschĂ€ftsprozessĂŒbersicht zur automatischen Erstellung und zum Versand der monatlichen und tĂ€glichen Deklarationslisten
  • SLP und RLM – Clearing: GeschĂ€ftsprozessĂŒbersicht zur KlĂ€rung und Korrektur fehlerhafter Allokationsmengen und Netznutzungsmengen
  • QualitĂ€tssicherung Gas: Mit diesem Manager können Sie kontrollieren, ob Anpassungsbedarf der Kundenwerte besteht, die Genauigkeit der Temperaturprognose ĂŒberwachen und einen Vergleich der Restlast mit der SLP-Allokation durchfĂŒhren.
  • Aufgabenverwaltung: FirstNet unterstĂŒtzt Sie bei der Überwachung der Fristen und Aufgaben der KOV. Die fĂŒr die KOV notwendigen Termine werden auf Basis des BDEW-Kalenders ausgerollt und gepflegt.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Jan Spengler

E-Mail: Jan.Spengler@Klafka-Hinz.de
Telefon: +49 241 / 605 201 30