Angebotsmanagement

Angebotsmanagement und Deckungsbeitragsrechnung

Das Angebotsmanagement bietet Ihnen eine effiziente prozessgesteuerte Verwaltung von Kunden-, Vertrags-, Tarif- und Z├Ąhlpunktdaten als Grundlage f├╝r die Angebotskalkulation. ├ťber Gesch├Ąftsprozesscenter behalten Sie den ├ťberblick ├╝ber Interessenten und Angebote. Die Angebote sind hierbei nach Status und Wertigkeit direkt auswertbar.

Angebotsberechnung

Bei der Angebotsberechnung greift das Programm auf eine differenzierte Preisblattstruktur zu. So lassen sich bei der Preisbildung alle relevanten Kostenbestandteile f├╝r Energiebeschaffung, Netz, Messung, Abrechnung, Konzessionsabgabe etc. ber├╝cksichtigen. F├╝r die Erl├Âsplanung k├Ânnen Sie standardisierte Preisbl├Ątter zugrunde legen oder sich automatisch kundenindividuelle Preisbl├Ątter auf Basis vordefinierter Produkte inklusive vorgegebener Zielmarge generieren lassen.

Entgelt-Kalkulation

Durch die Anbindung von FirstX an Netzentgelt-Datenbanken kann der Angebotsprozess f├╝r den Anwender einfach gestaltet werden:
FirstX ermittelt f├╝r Interessenten

  • auf Basis Ihrer Adresse und der Netzebene das richtige Netz-/Bilanzierungsgebiet
  • auf Basis der Eigenschaften der Abnahmestelle die korrekten Netz- und Messpreisbl├Ątter sowie weitere Abgaben

Die Schnittstelle zur EEX sorgt jederzeit f├╝r aktuelle Termin- und Spotmarktpreise. Der integrierte PFC-Generator erzeugt eine Price-Forward-Curve, die zum Mark-to-Market herangezogen werden kann.

Folgeprozesse: Portfoliomanagement und MaKo

Ist das Angebot kalkuliert, k├Ânnen Sie es drucken und die Angebotsverfolgung aktivieren. Nach Angebotsannahme starten automatisch Folgeprozesse wie das Einbuchen in das Portfoliomanagement und die ├ťbergabe an die Marktkommunikation. In der R├╝ckschau ├╝ber die Deckungsbeitragsrechnung k├Ânnen Sie Plan- und Istwerte vergleichen.

Ihr pers├Ânlicher Ansprechpartner

Dr. Johannes Plettner-Marliani

E-Mail: Johannes.Plettner@Klafka-Hinz.de
Telefon: +49 241 / 605 201 35