Abrechnung

EEG-Abrechnung

Zur Abrechnung der Einspeiseverg├╝tungen nach EEG und KWKG stehen Ihnen speziell vorbereitete Datenkonstrukte zur Verf├╝gung. Damit f├Ąllt auch die abrechnungstechnische Verarbeitung von Eigenverbrauchsanlagen und Anlagen, die sich aus verschiedenen Teilanlagen zusammensetzen, leicht.

Preiskonfiguration

Zur Abrechnung werden die Verg├╝tungskategorien als Preisbl├Ątter hinterlegt. Die Aufteilung der eingespeisten Energie auf die leistungsabh├Ąngigen Zonen der Kategorie erfolgt automatisch. F├╝r die Abrechnung von KWK-Anlagen kommen die Preispositionen KWK-Verg├╝tung, Einspeiseverg├╝tung und vermiedene Netznutzungsentgelte zum Einsatz. Durch die Zuordnung von Preisbl├Ąttern f├╝r Messung und Abrechnung k├Ânnen Geb├╝hren des Netzbetreibers mit der Einspeiseverg├╝tung verrechnet werden.

Mengenermittlung und Rechnungserstellung

Bei der Rechnungserstellung wird die eingespeiste und/ oder selbst verbrauchte Energie aus Zeitreihen oder Z├Ąhlwerkst├Ąnden ermittelt und mit den Verg├╝tungskategorien verrechnet. Jede Kategorie wird als Rechnungszeile ausgegeben. So gibt die Rechnung ausf├╝hrlich Auskunft ├╝ber die Verg├╝tung der Einspeisung, des Eigenverbrauchs, der fiktiven R├╝cklieferung und der Geb├╝hren des Netzbetreibers.

Dokumentenerstellung

Vorgefertigte Vorlagen erm├Âglichen die ├╝bersichtliche Formatierung der Einspeiseabrechnung, beispielsweise im Word-, Excel- oder PDF-Format.
Die erzeugten Rechnungen dienen als Grundlage f├╝r das Reporting gegen├╝ber dem ├ťNB und der BNetzA.

Ihr pers├Ânlicher Ansprechpartner

Jan Spengler

E-Mail: Jan.Spengler@Klafka-Hinz.de
Telefon: +49 241 / 605 201 30