• Volle Unterst√ľtzung f√ľr die Marktrolle Messstellenbetreiber
  • Ger√§temanagement f√ľr Z√§hler und Zusatzger√§te aller Art
  • SmartMeter Datenaustausch und Kommunikation
  • Automatisierte Marktkommunikation nach WiM
  • Turnuswechsel, Stichprobenpr√ľfung, Z√§hlwerterfassung uvm.
  • Anbindung zum Gatewayadministrator

Ihr Ansprechpartner

Jan Spengler

Jan Spengler

Telefon: +49 241 605 201 30
E-Mail: Jan.Spengler@Klafka-Hinz.de

Modul√ľbersicht FirstMeter

Die Softwarel√∂sung f√ľr Messstellenbetreiber

EDIX Marktkommunikation

Web-Frontend

Gerätemanagement

Gerätemanagement

  • Ablesung, Wechsel, Sperrung
  • Elektronische(r) Bestellung und Lieferschein
  • Rolloutmanagement
  • Workforcemanagement

Marktkommunikation und EDM

Marktkommunikation und EDM

  • Marktkommunikation, GPKE u. GeLi
  • Wechselprozesse im Messwesen WiM
  • Marktprozesse SmartMeter Gateway Admin.
  • Messdatenverwaltung, Visualisierung

Abrechnung MSB

Abrechnung MSB

  • Abstimmung Rechnungsabwicklung
  • Abrechnung MSB
  • Abrechnung Ger√§te, Zusatzleistungen, Verkauf
  • Zahlungsverkehr, Forderungsmanagement

EDIX Integrationsschnittstellen

Die Liberalisierung der Messdienstleistung und des Messstellenbetriebs erfordert zur effizienten Prozessabwicklung einen standardisierten Datenaustausch.

Insbesondere den Rollen Messstellenbetreiber/Messdienstleister und Netzbetreiber kommen wichtige Funktionen f√ľr die reibungslose und l√ľckenlose Verwaltung der von ihnen betreuten Abnahmestellen zu. Dabei werden Sie durch die WiM-Module umfangreich unterst√ľtzt.

Kernfunktion ist die Prozessabwicklung und der Datenaustausch f√ľr folgende Prozesse:

  • K√ľndigung MSB/MDL
  • Beginn MSB/MDL
  • Ende MSB/MDL
  • Ger√§tewechsel
  • Ger√§te√ľbernahme
  • Messstellen√§nderung
  • St√∂rungsmeldung
  • Anforderung und Bereitstellung von Messwerten

Die Struktur der dazugehörigen Prozesscenter weist eine konsequente Trennung der Marktrollen auf.

FirstMeter kann als eigenständiges System betrieben werden. Alternativ können die Rollen Netzbetreiber, Messdienstleister und Messstellenbetreiber in einem integrierten FirstNet-Mandanten ausgeprägt werden.

Die Ger√§teverwaltung umfasst alle Informationen und Funktionen zur Durchf√ľhrung der Kernprozesse rund um Z√§hler, Zusatzger√§te und Messwerterfassung.

Turnuswechsel:

FirstMeter unterst√ľtzt Sie bei der Auswahl der zu wechselnden Ger√§te und in Kombination mit MDE-Systemen bei der Optimierung von Routen und der Disposition der Einsatzkr√§fte. FirstMeter verwaltet verschiedene Lager, aus denen Ger√§te entnommen bzw. in die Ger√§te eingelagert werden.

Stichprobenpr√ľfung:

FirstMeter f√ľhrt und √ľberwacht die Eichfristen der eichpflichtigen Ger√§te und fasst diese in Losen zusammen. Rechtzeitig vor Ablauf einer Frist werden die Lose an die Pr√ľfstelle zur Auswahl der Stichprobe √ľbermittelt.

Zählwerterfassung:

Zur korrekten Verbrauchs- und Netzabrechnung werden aktuelle Verbrauchswerte der Kundenanlagen ben√∂tigt. Dies kann bei gr√∂√üeren Mengenger√ľsten eine dispositive Herausforderung sein. FirstMeter generiert aufgrund der Z√§hlerlisten Ableseauftr√§ge, die an die Kunden (Selbstablesung) oder nach Routenplanung und Optimierung an die Ablesekr√§fte √ľbergeben werden.

Die Ankopplung von internetf√§higen Z√§hlerstanderfassungen ist √ľber die EDIX-Integrations-Schnittstelle einfach zu gestalten.

SmartMeter: Datenaustausch und Kommunikation

FirstMeter unterst√ľtzt den bidirektionalen Datenaustausch mit modernen Mehrspartenz√§hlern √ľber intelligente Multi-Utility-Communication (MUC).

FirstMeter ruft die Z√§hlerdaten ab und √ľbernimmt diese in das Energiedatenmanagement. In umgekehrter Richtung k√∂nnen Daten und Befehle aus dem erweiterten Stammdatenmodell des Ger√§temanagements √ľber FirstMeter an die Ger√§te √ľbertragen werden. Ein besonderer Vorteil ergibt sich, wenn FirstMeter mit den FirstX-Modulen zur Netz- und Verbrauchsabrechnung kombiniert wird.

Die wichtigsten unterst√ľtzten Transaktionen sind:

  • Auslesung von Z√§hlerst√§nden und Lastprofilen (zyklisch oder auf Anforderung)
  • Abschaltung, Anschaltung, Begrenzung
  • Stammdatenabgleich, Uhrzeit
  • Tarifkonfiguration
  • Prepaid laden
  • Kundeninformation senden

FirstMeter unterst√ľtzt vielf√§ltige Protokolle und Ger√§tetypen und kann durch seine offene Architektur leicht erweitert und auf zuk√ľnftige Standards angepasst werden.

FirstMeter verf√ľgt √ľber erprobte und leistungsf√§hige Funktionen des Energiedatenmanagements zur Verwaltung, Analyse, Verkn√ľpfung oder Pr√ľfung von Zeitreihen, Lastprofilen und Z√§hlerst√§nden. Das Energiedatenmanagement bietet Ihnen alles, um Ihre Prozesse effektiv abzuarbeiten.

Die Verkn√ľpfung der Gesch√§ftspartner mittels frei konfigurierbaren Vertragsarten zu Z√§hlpunkten und Ger√§ten bietet die Grundlage f√ľr eine flexible Datenmodellierung. Alle gew√ľnschten Berechnungen und Auswertungen werden f√ľr Sie performant durchgef√ľhrt.

Die Plausibilisierung der Ergebnisse erfolgt direkt bei der Berechnung, so dass Sie gezielt auf Schiefst√§nde in den Daten hingewiesen werden. Die Darstellung der Ergebnisse ist grafisch und tabellarisch individuell konfigurierbar. Standardaufgaben, Kl√§rf√§lle und Archivdaten werden √ľbersichtlich in Gesch√§ftsprozesscentern dargestellt.

Hinsichtlich der Anzahl und Art der abgebildeten Zähler und Netze gibt es keine Grenzen.

Referenzen

Unsere Kunden

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Jan Spengler

E-Mail: Jan.Spengler@Klafka-Hinz.de
Telefon: +49 241 / 605 201 30